Kopf der Heimatvereinseite

Ausflug mit dem Ö.P.N.V. 2007

Nach Lübeck ins "Marionetten- Museum"

Wartehäuschen
Regional_Bahn
Doppeldecker

Die Fahrt begann am landesweit negativ bekannten Bahn- Haltepunkt Prisdorf. Mit dem "Schleswig- Holstein-Ticket" in der Tasche fuhr man mit dem Regionalexpress der DB zum Hamburger- Hauptbahnhof. Dort stieg man per Rolltreppe auf und in den "Doppeldecker" nach Lübeck ein. Vom Obergeschoß aus genoß man die Fahrt durch die Schleswig- Holsteinische Landschaft. Die erhöhte Sitzweise eröffnete eine neue Perspektive.

Holstentor

In Lübeck auf dem Bahnhof kam man in einer Baustelle an. Wir überquerten die Trave gingen durchs Holstentor und über die Obertrave auf die Innenstadt- Insel. Dort um zwei Ecken fand man das auch "Marionetten Museum" Theater- Figuren- Museum.

Holstentor im Stadtpanorama
Holstentor Schmuckfassade
Blick aus der Innenstadt aufs Holstentor

Ein ganz aussergewöhnliches Kleinod versteckt sich in drei historischen Häusern der Lübecker Altstadt. Es ist ein Theater- Figuren- Museum. Wer kommt schon darauf etwas so seltenes zu besuchen? Wenige aus Prisdorf. Es sei denn man hat einen Schulfreund der Toningenieur beim NDR ist. Dieser muß dann noch einen Kollegen (Kameramann) haben, der ein Nachfahre vom Puppenspieler aus der Novelle von Theodor Storm "Pole Poppenspeeler" ist und weltweit rund tausend Figuren aus Europa, Afrika und Asien und aus drei Jahrhunderten in einem Museum gesammelt hat.

Marionetten
Marionetten Puppenköpfe
Verschiedene Marionetten

Man kann das Museum in einer halben bis einer Stunde japanermäßig abhaken. Dann stellt man fest, daß es dort eben verschiedene Theater- Figuren gibt. Sinnvoller ist es aber sich etwas mehr Zeit zu nehmen und sich die ausdrucksstarken Gesichter der Marionetten, Schatten- und Bauchrednerfiguren, der Hand-, Tisch- oder raffinierten Verwandlungsfiguren ansehen, die umgeben sind von Plakaten, Kulissen, Musikinstrumenten, ja, ganze Theatern. Dann kann es sein, daß man meint die Stimmen der Puppen zu hören, wie Gäste im Gästebuch berichten.

Kasperle Theater

Dieses Theater-Figuren-Museum ist das größte seiner Art weltweit. Ist es wiklich nichts für Prisdorfer?      Hier geht es zu den zu den Lübecker Museen.

Ausflug mit dem Ö.P.N.V.

  • einmal im Jahr fahren wir mit dem
  • Öffentlichen- Personen- Nah- Verkehr
  • zu einem interessanten Ziel.
  • Ort und Zeit werden rechtzeitig durch Handzettel und Aushang bekannt gemacht
  • das Datum entnehmen Sie bitte unter Ausflug dem HfD Veranstaltungskalender

Valid HTML 4.01 Transitional

Impressum E-Mail an den Webmaster schicken