Prisdorf feierte 100 Jahre Feuerwehr

Festtage 100 Jahre Feuerwehr Prisdorf

Dreimal eine Viertelstunde Video waren erforderderlich um dieses Dokument der ehrenamtlichen Arbeit der Prisdorfer Feuerwehr darzustellen. Ob es wohl mal einige Prisdorfer dazu bringt sich persönlich bei den Blauröcken und ihren Angehörigen zu bedanken? Prisdorfer können sich um ein Paar Jahre verjüngt wiedersehen. Den Kommentar hat Herr Heinrich Dieckmann direkt während der Aufnahme gesprochen. Er ist etwas spärlich ausgefallen. Mit Ihrer Hilfe könnte sich das ändern.

Was alles vorher da sein muß bevor das Fest startet

Die Gäste kommen zum Fest, amüsieren sich und gehen wieder. Hier kann man einmal sehen wieviel Arbeit, in diesem Fall von unseren Ehrenbeamten, investiert werden muß damit so ein Fest gelingt.

Festumzug

Den Spielmannszug des TSV- Prisdorf, Gewusel im Festzelt, die Trommler und Pfeifer der Appener Feuerwehr, die Prisdorfer Feuerwehr, eine schimmelgezogene Kutsche, eine historische Feuerspritze, ein Spritzen- Anhänger, mehrere Feuerwehr- Bullis, die Mini- Feuerwehr, das DRK, ein historisches Löschfahrzeug, den Kindergarten, die Grundschule, den Heimatverein, den TSV, die Jäger, den Bauhof, das THW, die Großmarkt Baumschule Huckfeldt und geschmückte Einsatzfahrzeuge der Prisdorfer Feuerwehr , sowie das Treiben auf dem Festplatz sehen Sie hier.

Baumpflanzung Festveranstltung Abbau Piknic

Man feiert auf dem Festplatz, erinnert sich am Freundschaftsstein an die Freundschaft mit Bubenhausen, pflanzt einen Baum zum 100 jährigen Geburtstag der Prisdorfer Feuerwehr, feiert, ehrt, und befördert und erhält Geschenke im Festzelt. Am Ende feiert man mit Freudenfeuer und Piknik weit außerhalb von Prisdorf. An und Abreise erfolgte mit dem Fahrrad.

Ein ein ca. 15 minütiges Video über die in den Textblocks beschriebenen Aktivitäten sehen Sie, wenn Sie auf das jeweilige kleine Bild links davon klicken.
     Zurück

Valid HTML 4.0 Transitional